Beschreibung des neuen Programms

01/30/2017

Sehr verehrte Damen und Herren,
liebe Demokraten,

das Kabarett Notbremse lädt Sie herzlich zum 14. Programm ein.
Mit dem Titel „Einfach mal weniger Demokratie wagen“ kritisieren die 13 Mitglieder die aktuelle politische Entwicklung und den wachsenden und zunehmend erfolgreichen Populismus in der Welt. Dazu bringen sie selbstgeschriebenen Beiträge im Stile des Nummern-Kabaretts, sowie musikalische Einlagen auf die Bühne.
Ehrengäste wie Putin und Erdogan dürfen dabei ebenso wenig fehlen wie Donald Trump. Unter die gesellschaftskritische Lupe werden aber auch Themen wie Bildungspolitik, Handyfixierung und Ihre fette Weihnachtsgans genommen. Lernen Sie einen etwas anderen Günther Jauch kennen und lassen Sie sich von Engel und Teufel in Sachen Karriere inspirieren. Zudem bekommen Sie durch die Analyse gelungener Wahlplakate jetzt schon einen Vorgeschmack auf den diesjährigen Wahlkampfmarathon. Sollten Sie Ihre Kleinsten an diesem Abend noch nicht versorgt haben, geben Sie sie doch in die KinderbetrEUung.

Wir wünschen Ihnen einen unterhaltsamen Abend und viel Vergnügen.

Ihre Notbremse