Vita der Notbremse

Vierzehntes Programm
„Einfach mal weniger Demokratie wagen“

Premiere: 17.02.2017 im Club in Heiligenhaus
Dernière: 03.03.2017 GE Velbert-Mitte
Mitglieder: 13
Gesamtzuschauerzahl: ~
Auftritte: 5
Kasse: Helena
Zugänge: Leonhard Schading, Tobias Kocksolz, Dana Klaßen, Ronja Franzen
Abgänge: Oliver, Clara, Yildiz, Svante, Smilla
Leitung: Matthias, Daniela

 

Dreizehntes Programm
„Made in Germany“

Premiere: 12.02.2016 im Club in Heiligenhaus
Dernière: 11.03.2016 GE Velbert-Mitte
Mitglieder: 13
Gesamtzuschauerzahl: ~ 650
Auftritte: 5
Kasse: Yildiz
Zugänge: Hannah Wolter, Smilla Viro, Eric Kirmse, Lea Manhold, Julia Dressler, Stephanie Hielen, Minke Posberg, Svante Holten
Abgänge: Steffen Büscher, Julia Engelhardt
Leitung: Oliver, Daniela

 

Zwölftes Programm
„Dumm gelaufen“


Premiere: 06.02.2015 im Club in Heiligenhaus
Dernière: 27.02.2015 GE Velbert-Mitte
Mitglieder: 7
Gesamtzuschauerzahl: ~ 700
Auftritte: 5
Kasse: Yildiz
Zugänge: Helena Schmidt
Abgänge: Tobias Fischbach
Leitung: Oliver, Daniela

 

Elftes Programm
„Pardon, verwählt“ (2014)


Premiere: 07.03.2014 im Club in Heiligenhaus
Dernière: 28.03.2014 GE Velbert-Mitte
Mitglieder: 7
Gesamtzuschauerzahl: 650
Auftritte:5
Zugänge: Marie Kaldenpoth, Julia Engelhardt, Lennart Ahrens,
Abgänge: Sarah Hetfeld, Ilkay Aktas, Mathias Wollmann, Pia Rasch, Dilara Parlak
Regieassistenz: Robin Meis, Dilara Parlak
Leitung: Oliver Kaltenecker, Daniela Rickert

 

Zehntes Programm
„Totgerettet“ (2013)

Premiere: 01.02.2013 im Club in Heiligenhaus
Dernière: 09.03.2013 GE Velbert-Mitte
Mitglieder: 9
Gesamtzuschauerzahl: ~ 550
Auftritte: 7
Zugänge: Clara Rasch, Yildiz Aktas, Steffen Büscher, Meike Grubert
Abgänge: Robin Meis, Chantal Damiano, Leonie Kleinschnitger, Mareike Jeß
Regieassistenz: Robin Meis
Leitung: Oliver, Meike, Daniela

 

Neuntes Programm:
„Wir sind die 99%!!!“ (2012)

Premiere: 21.01.2012 im Club in Heiligenhaus
Dernière: 08.03.2012 GE Velbert-Mitte
Mitglieder: 8
Gesamtzuschauerzahl: ~ 750
Zugänge: Sarah Hetfeld, Ninian Schmidt-Sicking
Abgänge: Pascal Heina, Tim-Hendrik Gudella, Antonie Zschoch, Mathias Wollmann, Tim Hartwig
Pause: Dilara Parlak (USA)
Regieassistenz: Kerstin Groth, Antonie Zschoch
Leitung: Daniela Rickert, Robin Meis

 

Achtes Programm:
„Die Wut des Bürgers ist unfassbar“ (2011)

Gastspielreise: 04.-07. Februar 2011 durch den Harz
Premiere: 29.01.2011 im Club in Heiligenhaus
Dernière: 12.03.2011 die börse, Wuppertal
Mitglieder: 12
Gesamtzuschauerzahl: ca. 800
Zugänge: Pascal Heina, Mareike Jeß, Mathias Wollmann
Abgänge: Ina Pumplün, Christopher Schaffel, Rupert Fraunhofer
Regieassistenz: Kerstin Groth
Leitung: Daniela Rickert, Robin Meis

 

Siebtes Programm:
„Lasst uns €uros nach Athen tragen!“ (2010)

Premiere: 12.06.2010 im Rex-Theater
Dernière: 08.07.2010 GE Velbert-Mitte
Mitglieder: 13
Gesamtzuschauerzahl: ca. 650
Zugänge: Chantal Damiano, Ilkay Aktas, Leonie Kleinschnitger, Tim-Hendrik Gudella, Tim(mey) Hartwig, Tobias M. Fischbach
Abgänge: Jonas Quatuor, Kerstin Groth
Regieassistenz: Kerstin Groth

 

Sechstes Programm:
„Endlich geht’s bergauf!?“ (2009)

Premiere: 14.11.2009 im Rex-Theater Wuppertal
Dernière: 20.12.2009 ebenfalls im Rex-Theater Wuppertal
Gastspiel in Cottbus („Ei(n)fälle“) am 22.01.2010
Mitglieder: 6 + 2 Technikerinnen
Gesamtzuschauerzahl: ca. 1100
Zugänge: Jonas Quatuor, Dilara Parlak, Pia Rasch, Rupert Fraunhofer
Abgänge: Julia Tautz, Michael Feindler, Sebastian Fischbach

 

Fünftes Programm:
„Kurzschluss in der Oberleitung“ (2008)

Premiere: 24.10.2008 in der St.-Anna-Schule Wuppertal
Dernière: 25.01.2009 in der St.-Anna-Schule Wuppertal
Mitglieder: 8
Gesamtzuschauerzahl: ca. 1000
Zugänge: Ina Pumplün
Abgänge: Markus Finke, Eva Vassallo, Stephan Böttger, Katharina Kunißen
Pause: Jonas Quatuor

 

Viertes Programm:
„Bitte Bürger nicht unbeaufsichtigt lassen“ (2007)

Premiere: 25.10.2007 in der St.-Anna-Schule Wuppertal
Auftritte im LCB Barmen und in Aschersleben im Rahmen des Bundeskabarettfestivals
Dernière: 18.01.2008 in der St.-Anna-Schule Wuppertal
Mitglieder: 10
Gesamtzuschauerzahl: ca. 1100
Zugänge: Antonie Zschoch, Jonas Quatuor
Abgänge: Marie Merten, Esther Löffler, Philipp Mekus

 

Best of:
„Die schönsten Bahnsteige“ (2007)

Premiere: 23.05.2007 in der St.-Anna-Schule Wuppertal
Dernière: 25.05.2007 in der St.-Anna-Schule Wuppertal
Mitglieder: 12
Gesamtzuschauerzahl: ca. 250
Zugänge: Christopher Schaffel, Marie Merten, Esther Löffler

 

Drittes Programm:
„Das Irrlicht am Ende des Tunnels“ (Herbst 2006)

Premiere: 24.11.2006 in der St.-Anna-Schule Wuppertal
Dernière: 02.02.2006 in der St.-Anna-Schule Wuppertal
Mitglieder: 11
Gesamtzuschauerzahl: ca. 1000
Zugänge: Kerstin Groth, Lukas Heider, Katharina Kunißen
Abgänge: Thomas Temme, Armin Eichhorn, Aleksandra Kaurin

 

Zweites Programm:
„Mit Volldampf aufs Abstellgleis“ (Winter 2006)

Erstes Textwochenende: 17.-18.06.2005 im Ronsdorfer Naturfreundehaus
Zweites Textwochenende: November 2005 im La Verna in Neviges
Probentage: 03. – 08.01.2006 im Marienheider Ilse-Wagner-Haus
Premiere: 26.01.2006 in der St.-Anna-Schule
Auswärtsauftritt in der Gesamtschule Velbert-Mitte am 09.02.2006
Dernière: 23.05.2006 in der St.-Anna-Schule
Mitglieder: 11
Gesamtzuschauerzahl: ca. 1000
Zugänge: Sebastian Fischbach, Aleksandra Kaurin, Julia Tautz
Abgänge: Steffi Baumeister, Svenja Lorenc
Pause: Lukas Heider, Kerstin Groth

 

Erstes Programm:
„Ziehen Sie mit!?“ (2005)

Uraufführung: 09.01.2005 im Jugendzentrum Eckenhagen
Premiere: 21.01.2005 in der St.-Anna-Schule Wuppertal
Dernière: 18.06.2005 beim Abiball in der Stadthalle Velbert
Gesamtzuschauerzahl: ca. 1000
Gründungsmitglieder im Oktober 2004: 13
Stefanie Baumeister, Svenja Lorenc, Kerstin Groth, Eva Vassallo, Stephan Böttger, Markus Finke, Michael Feindler, Jessica Ocello, Armin
Eichhorn, Lukas Heider, Thomas Temme, Philipp Mekus, Robin Meis

 

Auftritte Außerhalb von NRW:

03.11.2007: Aschersleben im Rahmen 17. Kabarettfestivals der Bundesvereinigung Kabarett
Unterkunft in der urigen DJH Meisberg

1. Sachsen-Anhalt-Tour (Tausend Dank an Eike Helmholz!)

07.11.2008: Kulturzentrum Reichenstraße in Quedlinburg
08.11.2008: Aschersleben, im Rahmen des 18. Kabarettfestivals der Bundesvereinigung Kabarett
08.11.2008: Kunsthof Halberstadt
12.09.2009: 1. Zungenspitzer Schülerkabarettfestival in Bad Oeynhausen
(zumindest gefühlt außerhalb von NRW)
23.01.2010: 15. Studentenkabarettfestival „Ei(n)fälle“ in Cottbus
21.01.2011: 16. Studentenkabarettfestival „Ei(n)fälle“ in Cottbus

2. Sachsen-Anhalt-Tour
(Zweitausend Dank an Eike Helmholz!)

mit dem Tourprogramm „Irrlichter am Ende des Tunnels“
04.02.2011: Kulturzentrum Reichenstraße in Quedlinburg
05.02.2011: Kunsthof Halberstadt
06.02.2011: Kunstverein Wernigerode